Haku(-na Matatat) WH-Mix

 

Haku ist am 7. Dezember 2019 bei uns eingezogen und hat am 9. April 2020 sein für-immer-Zuhause bekommen. Haku stammt ursprünglich von einem Tierschutzverein, der Hunde aus Spanien nach Deutschland importiert.

Haku ist ein kastrierter Rüde, den wir auf maximal 2 Jahre schätzen aber eher jünger.

Haku ist sehr verspielt, offen und nett! Überhaupt nicht scheu und kommt mit großen Hunden egal ob Rüde oder Hündin, ob kastriert oder nicht ausnahmslos gut zurecht.

Die Besitzerin sah sich zur Abgabe gezwungen, da er das Leben ihrer Nachbarskatze auf dem Gewissen hat und sie ausdrücklich einen Hund haben wollte, der mit Katzen verträglich ist!

Er hat kein Problem mit Autofahren und wird von uns derzeit an einen Maulkorb gewöhnt... wir mögen Katzen nämlich auch lieber lebend...